Außerordentliche Mitgliederversammlung am 05.12.2018

Einladung
für die außerordentliche Mitgliederversammlung des ASV Mudenbach e.V.
am Mittwoch den 05.12.2018
um 19.00 Uhr
im Vereinshaus

Tagesordnung

 

TOP 1:  Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

TOP 2:  Genehmigung der Tagesordnung

TOP 3:  Vorstellung der Satzungsänderung und Abstimmung

             §2 Zweck des Vereines

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Petri Heil

Fred Müller

  1. Vorsitzender

Feuerwehreinsatz am Vereinsgewässer

Die seit Wochen anhaltende Trockenheit hat auch an unserem Vereinsgewässer seine
Spuren hinterlassen. 27 Grad Wassertemperatur im Flachbereich des Weihers wurden
gemessen. Der direkte Zulauf des „Mudenbach“ war nicht mehr gegeben. Die beiden
Quellen, die den Mudenbach speisen, waren nur noch ein Rinnsal.

Unsere Bitte erging daher an die Freiwillige Feuerwehr Mudenbach, mit einem Einsatz für eine Sauerstoffzufuhr ins Gewässer zu sorgen.

Der Einsatz konnte dann auch kurzfristig, am 7.8.18 gegen Abend erfolgen. Neun Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Mudenbach unter Leitung von Wehrführer Stefan Hering waren zur Stelle, um Wasser aus dem Weiher anzusaugen und mit viel Druck aus 4 Leitungen dem Gewässer wieder zuzuführen.

Unsere Aufnahmen zeigen die Feuerwehrkameraden, darunter etliche junge
Feuerwehrmitglieder, bei Vorbereitung und der Arbeit am Wasserschlauch.

Auch die Ortsbürgermeisterin Frau Hülpüsch war anwesend und beobachtete den Einsatz der Feuerwehr.

Vielen Dank für diese hilfreiche Unterstützung von Seiten des Angelportvereines Mudenbach e.V.

Raubfisch gesperrt

Liebe Angelsportfreunde,

in der Vorstandssitzung vom 06.06.2018 wurde beschlossen, dass das Raubfischangeln für Hecht und Zander für dieses Jahr gesperrt wird.

Wir bitten um Beachtung. Ein Aushang erfolgt auch am Vereinsgewässer.

Petri Heil

Der Vorstand

Tageskarten

Ab dem 24.03.2018 werden wieder Tageskarten ausgegeben.

Gastkarten können an den bekannten Stellen erworben werden.

Auch beim ANGEL-SPEZI in Hachenburg können Tageskarten erworben werden.

Petri Heil

Der Vorstand

Eröffnungsangeln

Bei 4 Grad unter Null und leichtem Schneefall fand am Sonntag den 18.03.2018 das Eröffnungsangeln statt.

Waldemar Schrainer freute sich über zwei schöne Bachsaiblinge.

Jungangler Marec Hoffmann präsentiert stolz eine Regenbogenforelle (Lachsforelle) von 2,4kg.

Da hat sich das frieren gelohnt!!!

Petri Heil

Newsletter

Liebe Angelsportfreunde!

Ab sofort könnt Ihr einen Newsletter abonnieren.

Um diesen zu erhalten klickt bitte hier, oder tragt Euch auf der rechten Seite unterhalb des Kalenders ein.

Über den Newsletter erhaltet Ihr per Mail Informationen wie Sonderarbeitseinsätze und wichtige Mitteilungen. So entgeht keinem der sich angemeldet hat eine wichtige Mitteilung.

Petri Heil

Der Vorstand

 

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2018

Hier ein paar Bilder zu den Ehrungen der anwesenden Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung 2018, die durch Herrn Lenz überreicht wurden.

Für weitere Bilder zur Jahreshauptversammlung klicken Sie hier.


25-jährige Mitgliedschaft von Werner Müller


10-jährige Mitgliedschaft von Norbert Kern
10-jährige Vorstandsarbeit im Verein und Ausbildungstätigkeit im BSV
sowie Urkunde und Nadel vom Deutschen Angelfischer-Verband


10-jährige Mitgliedschaft im Verein von Hannelore Kern

.
10-jährige Mitgliedschaft im Verein von Jannik Müller

Wir danken allen Mitgliedern für die Treue zum Verein.

Petri Heil

Der Vorstand

Hafenfest 2017

Liebe Angelsportfreunde

Unser Hafenfest am 5. und 6. August 2017 bei schönstem Wetter war ein voller Erfolg. Der Samstag war sehr gut besucht und alle Sitzplätze waren schnell vergeben. Selbst aus Bergkamen waren per Bus wieder einmal die Alten Herren angereist und das nun zum 4. Male.

Auch die HUGO BAR mit einigen hochprozentigen Getränken wurde gerne in Anspruch genommen und die Grillbesetzung hatte kaum eine ruhige Minute.

Das Hachenburger Bierkarusell war natürlich Treffpunkt bis nach Mitternacht.

Die Weiherbeleuchtung und die Lasershow bei Anbruch der Dunkelheit begeisterte jeden.

mde

Jeder der Tische war wunderbar geschmückt vom Blumenhaus Zimmermann aus Hanwerth.

Neben den vielen Gästen aus Nah und Fern freute uns besonders der Besuch von der Kirmesjugend und Feuerwehr aus Mudenbach mit einer Abordnung.

Der Sonntag wurde mit dem Frühschoppen ab 10 Uhr gestartet.

Über Buchenholz geräucherte Bachsaiblinge fanden dann ab 11 Uhr reißenden Absatz.

Höhepunkt jedoch waren unsere Gäste von der Hundesportgruppe Westerwald, die verschiedene Hunderassen im Rettungseinsatz vorstellte.

Es war für die zahlreichen Gäste, speziell für die vielen Kinder eine tolle Vorführung, was den Foto´s auch deutlich zu entnehmen ist.

Kaffee und guter Kuchen, gebacken von den Frauen der Vereinsmitglieder als auch Spenden aus dem Dorfe, fanden rasch ihre Abnehmer.

So war auch der sonnige Sonntag für viele Besucher eine willkommene Abwechslung, die gerne angenommen wurde und das Fest dann friedlich und harmonisch am späten Nachmittag zu Ende ging.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, für den immensen Arbeitseinsatz.

Für die großzügigen Spende der Jagenden der Gemeinde Mudenbach möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Nachtangeln am 9. August 2014

Neun Vereinsmitglieder folgten der Einladung zu einem gemeinsamen Nachtangeln an unserem Vereinsgewässer.

Wir trafen uns gegen 17 Uhr und jeder konnte per Losentscheid seinen Angelplatz ermitteln und seine Gerätschaften aufbauen.

Gut gestärkt mit Grillwürstchen und Steak´s, dazu ein „Hachenburger“, wurde 18.15 Uhr das Nachtangeln gestartet.

Petrus meinte es sehr gut  an diesem Abend. Windstille, klarer Himmel und auch der Vollmond strahlte von Oben.

Es dauerte nicht lange und die erste Forelle wurde gelandet. Michael Bräuer konnte eine Brasse von fast 2 kg auf die Schuppen legen. Nachfolgende Fotos werden das belegen.

Erfreulich war es,  dass außer Aal und Hecht sämtliche im Weiher heimischen Fischarten wie Bräse, Karpfen, Schleie, Zander, Barsch, Rotauge und Forelle gefangen wurden und in die Punkte kamen.

Es zeigte sich bald, dass es an diesem Abend ein „ Kopf an Kopf-Rennen“  zwischen Dieter Bender ( führt die Vereinsmeisterwertung an) und Reinhard Nilges kam.

Mit 6750 Punkten konnte sich Angelkollege Dieter Bender ganz knapp behaupten. 50 Punkte dahinter Reinhard Nilges.

Für die Bewirtung der Angler sorgte unser passives Mitglied Friedhelm Göbel.   Von dieser Seite aus vielen Dank dafür.

Gegen 24 Uhr wurde ein interessantes Nachtangeln beendet. Alle waren sich einig, dies für die Zukunft jährlich zu veranstalten.

Den Stand der Vereinsmeisterschaft können unsere Vereinsmitglieder in der Homepage unter  „ Mitglieder/Stand Vereinsmeisterschaft „ nachlesen.

Reinhard Nilges